arrow-left arrow-right close contrast download easy-language facebook instagram telegram logo-spe-klein mail menue Minus Plus print search sound target-blank Twitter youtube
Inhaltsbereich

Aktuelles

© SPD-Parteivorstand
26.06.2015 | Gleichstellung

„Die ganze westliche Welt ist Deutschland voraus“

Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA zur Homo-Ehe erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

"Die Obersten Richter in den USA haben ein kluges und wegweisendes Urteil für die Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben in den Vereinigten Staaten

© SPD-Parteivorstand
15.06.2015 | Gleichstellung

Dittmar: Grundgesetz ist keine Hürde für die Ehe für alle!

Zu dem heute veröffentlichten Gutachten der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) zur Verfassungsmäßigkeit einer einfachgesetzlichen Regelung zur "Öffnung der Ehe" erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

Einer Verfassungsänderung bedarf es nicht. Das

© SPD-Parteivorstand
02.06.2015 | Gleichstellung

Sozialdemokratische JuristInnen und Schwusos: Für die „Ehe für alle“ braucht es keine Grundgesetzänderung!

Zur Volksabstimmung Irlands, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen, erklären der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ), Harald Baumann-Hasske, und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Schwuler und Lesbischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten (Schwusos), Ansgar

© SPD-Parteivorstand
27.05.2015 | Gleichstellung

ASF und Schwusos: Wir wollen die Ehe für alle – jetzt!

Zur aktuellen Debatte über die Ehe für alle erklären die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner, und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

Irland hat gezeigt - auch konservativ-katholische Gesellschaften sind deutlich

© SPD-Parteivorstand
16.05.2015 | Gleichberechtigung

Dittmar: Öffnung der Ehe braucht keine Grundgesetzänderung!

Zu den heutigen Veröffentlichungen der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Abgeordneten Beck u.a. (BtDrs 18/4724) bzgl. der Verfassungsmäßigkeit einer einfachgesetzlichen Regelung zur "Öffnung der Ehe" erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar

© SPD - AG Schwusos
24.02.2015 | Gleichberechtigung

"Mit dem Zweiten sehen wir schlechter"

Zu den Diskussionen um einen Vertreter aus der lesbisch-schwulen Community im Fernsehrat des ZDF erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

"Es ist richtig, dass der ZDF-Fernsehrat staatsferner werden soll. Weil das Bundesverfassungsgericht bereits im März

01.01.2015 | Gleichstellung

Dittmar: Keine Diskriminierung von Betroffenen von HIV und Aids

Anlässlich des heutigen Welt-Aids-Tages erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

Menschen mit HIV und Aids sind Teil unserer Gesellschaft und dürfen nicht ausgegrenzt werden. Auch wenn HIV und Aids heute statistisch deutlich an Dramatik verloren haben, so ist