arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

14.12.2018

PM zum Beschluss des Deutschen Bundestages der Dritte Option Überfällige Dritte Option endlich beschlossen, aber leider nur Minimallösung!

Die Bundesvorsitzende der SPDqueer, Petra Nowacki, und ihr Stellvertreter, Elia Scaramuzza, erklären hierzu:
"Als SPDqueer begrüßen wir es, dass mit der Entscheidung des Bundestages endlich der Tatsache Rechnung getragen wird, dass mehr als zwei Geschlechter existieren. Dies ist ein historischer Tag für die rechtliche Anerkennung und Sichtbarkeit von vielfältigen Geschlechtern."

10.12.2018

PM zur Wahl von Frans Timmermanns zum SPE-Spitzenkandidaten Die SPDqueer begrüßt die Wahl von Frans Timmermanns zum Spitzenkandidaten der SPE für die kommende Europawahl außerordentlich

Sozialdemokratische Partei Europas (SPE) wählt mit Frans Timmermanns einen Unterstützer und Freund der LSBTI-Community zu ihrem Spitzenkandidaten für die Europawahlen.

26.11.2018

PM zur Anhörung im Innenausschuss zur Dritten Option

SPDqueer fordert eine echte Dritte Option und einen selbstbestimmten Geschlechtseintrag für alle

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: spdqueer.spd.de/aktuelles/feed.rss

22.11.2018

PM zur Präexpositions-Prophylaxe (PrEP) Zugang zur PrEP: diskriminierungsfrei, flächendeckend und kostenlos!

Die SPDqueer bekennt sich ausdrücklich zur PrEP als Teil einer ganzheitlichen Präventionsstrategie im Kampf gegen HIV und Aids, die auch das Kondom und den Schutz durch Therapie beinhaltet.

13.11.2018

PM zum Vorschlag Stephan Harbarth als Bundesverfassungsrichter Stephan Harbarth als Kandidat für das höchste deutsche Richteramt ungeeignet

Bis vor kurzem wurde noch CDU-Staatssekretär Günter Krings, der sich in den vergangen Jahren immer wieder gegen die Gleichstellung von sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten positionierte, als Favorit für einen frei werdenden Richterposten am Bundesverfassungsgericht gehandelt. Nicht zuletzt auch aufgrund der Ablehnung der SPD ist dieser Vorschlag nun vom Tisch.

25.10.2018

PM zu den Ergebnissen der Bundeskonferenz der SPDqueer 2018 in Saarbrücken

Die Bundeskonferenz der SPDqueer zeigt: „Auch nach der Eheöffnung gibt es noch viel zu tun.“

23.07.2018

Hissen der Regenbogenfahne 2018

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil und die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft SPDqueer Petra Nowacki hissen gemeinsam die Regenbogenfahne am Willy-Brandt-Haus.

17.05.2018

PM zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi- undTrans*-Feindlichkeit (IDAHOBIT)

21.02.2018

PM zu den Ergebnissen der Koalitionsverhandlungen SPDqueer enttäuscht über magere Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen in der Queerpolitik

GroKo ja oder Nein? – Keine andere Frage wird dieser Tage intensiver innerhalb der SPD diskutiert. Die SPDqueer als Arbeitsgemeinschaft in der SPD für Akzeptanz und Gleichstellung steht den Koalitionsverhandlungen angesichts der erzielten Ergebnisse in Sachen Queerpolitik mit gemischten Gefühlen gegenüber. Wir erkennen an, dass die Verhandler*innen auf Seiten der SPD Vieles versucht haben, um mit CDU und CSU Kompromisse zu finden und diesen die queere Lebenswirklichkeit nahezubringen. Dennoch ist das Ergebnis aufgrund des mangelnden Entgegenkommens der Union enttäuschend.

21.07.2017

CSD 2017 Hissen der Regenbogenfahne

Anlässlich des Christopher Street Day (CSD) 2017 wurde wie jedes Jahr die Regenbogenfahne vor dem Willy-Brandt-Haus gehisst.