arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
24.02.2020

Zur Wahl von Bundesvorstandsmitglied Arne Platzbecker in die Hamburger Bürgerschaft Der Bundesvorstand der SPDqueer gratuliert seinem langjährigen Vorstandsmitglied Arne Platzbecker zum Einzug in die Hamburger Bürgerschaft.

Bei der Wahl zur Hamburger Bürgerschaft am 23. Februar 2020 gelang dem Bundesvorstandsmitglied der SPDqueer, Arne Platzbecker, der Einzug in die Hamburger Bürgerschaft. Als direkt gewählter Abgeordneter vertritt er für die nächsten fünf Jahre den Wahlkreis Hamburg-Mitte.

Dazu die kommissarischen Bundesvorsitzenden der SPDqueer, Carola Ebhardt und Elia Scaramuzza:

Neben dem sehr guten Ergebnis für die Hamburger SPD bei der Bürgerschaftswahl am vergangenen Sonntag, haben wir uns ganz besonders über die Wahl unseres langjährigen Vorstandsmitglieds Arne Platzbecker gefreut. Mit Ihm zieht ein entschiedener Kämpfer für die Rechte von LSBTIQ in die Hamburger Bürgerschaft ein. Seit 2005 als Vorsitzender der SPDqueer (früher Schwusos) in Hamburg und danach im Bundesvorstand, ist Arne unserer Arbeitsgemeinschaft und unseren Themen aufs engste verbunden. Wir wünschen Ihm für seine neue Aufgabe alles Gute und viel Erfolg.