arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

16.10.2016

Katarina Barley gratuliert Petra Nowacki und dankt Ansgar Dittmar

Die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) hat Petra Nowacki zu ihrer neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Ansgar Dittmar war nach acht Jahren als Bundesvorsitzender nicht mehr angetreten. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley dankt Ansgar Dittmar für seine Arbeit und gratuliert Petra Nowacki zu ihrer Wahl mit folgendem Schreiben:

11.05.2016

Gleichstellung Ansgar Dittmar (Schwusos) fordert kollektive Rehabilitierung der nach § 175 StGB verurteilten homosexuellen Männer

Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) Ansgar Dittmar erklärt: Heute veröffentlicht die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ein Gutachten zur Entschädigung und Rehabilitierung der nach § 175 StGB verurteilten homosexuellen Männer, der Opfer des Schandparagrafen 175 bzw. 151

09.05.2016

Gleichstellung Ansgar Dittmar (Schwusos) und Peter Traschkowitsch (SOHO): Stolz auf unsere europäische Gemeinschaft

Anlässlich des heutigen Europatages betonen die Bundesvorsitzenden der deutschen und österreichischen sozialdemokratischen LSBTI-Organisationen den Mehrwert der EU für die LSBTI-Community. Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) Ansgar Dittmar und der Bundesvorsitzende der SOHO (Sozialdemokratie

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: spdqueer.spd.de/aktuelles/feed.rss

15.02.2016

Gleichstellung Lebenspartnerschaft ist ein Meilenstein auf dem Weg zur vollständigen Gleichstellung

Zum 15. Jahrestag der Verabschiedung des Lebenspartnerschaftsgesetzes am 16. Februar erklären die Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Elke Ferner und der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos) Ansgar Dittmar:

Das Lebenspartnerschaftsgesetz war 2001

27.06.2015

Gleichstellung Hissen der Regenbogenfahne am Willy-Brandt-Haus mit CSD-Empfang

© SPD-Parteivorstand

Am Tag vor dem Christopher Street Day in Berlin wurde vor dem Willy-Brandt-Haus traditionell die Regenbogenfahne gehisst. "Homophobie ist eine Bildungslücke" - unter diesem Motto steht die diesjährige CSD-Kampagne der SPD. Nach der Begrüßung durch den Bundesvorsitzenden der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar,

26.06.2015

Gleichstellung „Die ganze westliche Welt ist Deutschland voraus“

© SPD-Parteivorstand

Nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs der USA zur Homo-Ehe erklärt der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

"Die Obersten Richter in den USA haben ein kluges und wegweisendes Urteil für die Gleichberechtigung von Schwulen und Lesben in den Vereinigten Staaten

15.06.2015

Gleichstellung Dittmar: Grundgesetz ist keine Hürde für die Ehe für alle!

© SPD-Parteivorstand

Zu dem heute veröffentlichten Gutachten der Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) zur Verfassungsmäßigkeit einer einfachgesetzlichen Regelung zur "Öffnung der Ehe" erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

Einer Verfassungsänderung bedarf es nicht. Das

02.06.2015

Gleichstellung Sozialdemokratische JuristInnen und Schwusos: Für die „Ehe für alle“ braucht es keine Grundgesetzänderung!

© SPD-Parteivorstand

Zur Volksabstimmung Irlands, die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare zu öffnen, erklären der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Juristinnen und Juristen (ASJ), Harald Baumann-Hasske, und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Schwuler und Lesbischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten (Schwusos), Ansgar

27.05.2015

Gleichstellung ASF und Schwusos: Wir wollen die Ehe für alle – jetzt!

© SPD-Parteivorstand

Zur aktuellen Debatte über die Ehe für alle erklären die Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF), Elke Ferner, und der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar Dittmar:

Irland hat gezeigt - auch konservativ-katholische Gesellschaften sind deutlich

16.05.2015

Gleichberechtigung Dittmar: Öffnung der Ehe braucht keine Grundgesetzänderung!

© SPD-Parteivorstand

Zu den heutigen Veröffentlichungen der Antwort der Bundesregierung auf die kleine Anfrage der Abgeordneten Beck u.a. (BtDrs 18/4724) bzgl. der Verfassungsmäßigkeit einer einfachgesetzlichen Regelung zur "Öffnung der Ehe" erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Lesben und Schwulen in der SPD (Schwusos), Ansgar